1938 bis 2018 - 80 Jahre SV Hofheim/Ts.

Auswahl der Anlage - Testbetrieb

Hinsichtlich der anzuschaffenden Anlage gab es klare Vorstellungen. Es sollte keine Anlage mit Ultraschallsensor sein, sondern vielmehr eine Anlage mit Infrarotsensor.

Wer sich am Markt etwas auskennt, der weiß, dass es somit nur zwei Anbieter gibt, die in Frage kommen. Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluss gekommen, uns die Anlage von DISAG mit einem eingebauten Zielbildwechsler für einen ausgiebigen Test zur Verfügung stellen zu lassen.

Am Ende waren die Gründe der Entscheidung für die Firma DISAG für uns ganz einfach, logisch und konsequent, doch jeder Verein muss für sich selbst beleuchten, welche Anlage für welchen Zweck die für ihn Richtige ist.

Wir im SV Hofheim sind mit unserer Entscheidung sehr glücklich und mit der Anlage  von DISAG sehr zufrieden.

Bilder der Testanlage der Firma DISAG - Testbetrieb auf unserem Stand